Die rote Linie zeigt den Gesamtbereich, die pinkfarben umrandeten Bereiche zeigen die Flächen, die ausgebeutet werden sollen. Die linke Fläche ragt zu einem großen Teil an den länglichen Wellier Kolk heran.  google earth/Flecken Steyerberg

Die rote Linie zeigt den Gesamtbereich, die pinkfarben umrandeten Bereiche zeigen die Flächen, die ausgebeutet werden sollen. Die linke Fläche ragt zu einem großen Teil an den länglichen Wellier Kolk heran. google earth/Flecken Steyerberg

Steyerberg/Wellie 03.12.2018 Von Heidi Reckleben-Meyer

Was passiert mit dem Wellier Kolk?

Kiesabbau-Plan zwischen Landesbergen und Anemolter berührt auch Steyerberger Belange / Thema im Ausschuss

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
3. Dezember 2018, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 54sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen