Der 21-jährige gebürtige Nienburger (links) wurde wegen Menschenhandel zu einer Freiheitsstrafe von vier Jahren und drei Monaten verurteilt. Wegen seiner Drogensucht soll er zunächst in eine Entziehungsanstalt. Foto: Lüers-Grulke

Der 21-jährige gebürtige Nienburger (links) wurde wegen Menschenhandel zu einer Freiheitsstrafe von vier Jahren und drei Monaten verurteilt. Wegen seiner Drogensucht soll er zunächst in eine Entziehungsanstalt. Foto: Lüers-Grulke

Balge, Verden 26.02.2021 Von Sabine Lüers-Grulke

Wegen Menschenhandel ins Gefängnis

Jugendkammer des Landgerichts Verden verurteilt 21-jährigen gebürtigen Nienburger zu Jugendstrafe

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
26. Februar 2021, 19:02 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 53sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen