Gerd Langwald wird seine Gage dem Ambulanten Hospizdienst Sulingen und umzu spenden. Langwald/Folkers

Gerd Langwald wird seine Gage dem Ambulanten Hospizdienst Sulingen und umzu spenden. Langwald/Folkers

Kirchdorf 27.11.2018 Von Die Harke

Weihnachten und andere Katastrophen

Texte und Musik auf Baumanns Hof

Am Sonntag, 2. Dezember, freuen sich die bekannten Künstler Gerd Langwald und Renate Folkers, im Landhotel Baumanns Hof ihre Zuhörer auf die Weihnachtszeit einzustimmen. Das Programm findet statt von 16 bis 17.30 Uhr und ist verknüpft mit Kaffee und Kuchen „satt“ davor (ab 14.30) Uhr oder einem Wildessen im Anschluss ab 18 Uhr. Der Titel des Programms „Weihnachten und andere Katastrophen“ verspricht eine reizvolle Mischung aus heiter-besinnlichen Texten, gelesen von der Autorin Renate Folkers, und darauf abgestimmter Musik, gespielt und gesungen von Gerd Langwald, einem Garanten handgemachter Gitarrenmusik und einer Stimme, die sich messen lässt mit bekannten Interpreten. Mitsingen wird ausdrücklich begrüßt.

Langwald ist bekannt als Mitglied der „Dominos“; Folkers kommt aus Husum, wo sie über 50 Jahre ihres Lebens verbracht hat. Seit zwei Jahren lebt sie in Hannover. Sie schreibt Geschichten, Gedichte und Kriminalromane in Hoch- und Plattdeutsch.

Anmeldungen unter Telefon (04273)93010 und per E-Mail an info@baumanns-hof.de. Infos: www.baumanns-hof.de

Zum Artikel

Erstellt:
27. November 2018, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 29sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.