02.12.2012

Weihnachts-Entertainer aus London

Christmas Special: „The London Quartet“ am 14. Dezember im Nienburger Kulturwerk

Nienburg (DH). Feine Choräle kombiniert mit zwerchfellerschütternder A Cappella-Comedy: vier Gentlemen von „The London Quartet“ geben sich am Freitag, 14. Dezember um 20 Uhr mit einem „Christmas Special“ im Nienburger Kulturwerk die Ehre. Vom mittelalterlichen Gaudete bis zu amerikanischen Filmklassikern, u. a. „White Christmas“ und „Winter Wonderland“ verstehen es die schmucken Herren zu entertainen - very british indeed.

Wer sich noch nicht in Weihnachtsstimmung fühlt, ist es nach dem „Christmas Special“ bestimmt. Die herausragenden Sänger aus Großbritannien zelebrieren im Vorfeld der Festtage eine Show der Extraklasse. Vielleicht das passende Nikolausgeschenk für alle Weihnachtsliebhaber? Wer der englischen Sprache nicht mächtig ist, darf aufatmen: das Programm wird auf Englisch und Deutsch präsentiert. Und jeder wird feststellen: So muss Weihnachten klingen!

Das Quartett zählt seit mehr als zwanzig Jahren zum Besten was die britische Insel zu bieten hat. Sein Repertoire ist beeindruckend: Ob geistliche Musik, Klassik, Jazz oder Pop, die vier Gentlemen fühlen sich überall zuhause. Stets ist auch der „Schalk im Nacken“ mit von der Partie - selbstverständlich auf die feine englische Art. 13 Solo-Alben, über 2000 Live-Shows und mehr als 200 Fernsehauftritte in der ganzen Welt sprechen für sich.

The London Quartet ist weltweit gefragt. Auftritte führten die Entertainer bereits in die USA, Kanada, die Türkei, nach Südafrika, Südostasien und Japan. In Europa gibt es kaum ein Land, in dem sie nicht gesungen haben. Sie performen in fast 30 Sprachen und sind stolz darauf, zwölf komplette Programme fremdsprachig präsentieren zu können.

Der Eintritt beträgt 17 Euro, ermäßigt 12,50 Euro. Weitere Informationen und Kartenvorbestellungen im Kulturwerk unter Telefon (0 50 21) 92 25 80, E-Mail info@nienburger-kulturwerk.de oder im Internet unter www.nienburger-kulturwerk.de.

Zum Artikel

Erstellt:
2. Dezember 2012, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 53sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.