16.12.2012

Weihnachtskonzert der Musikschule in Nienburgs Theater

Lehrer und Schüler der Musikschule Nienburg laden am kommenden Mittwoch, 19. Dezember, um 18.30 Uhr zum Weihnachtskonzert in das Theater auf dem Hornwerk ein. Mehr als 200 Kinder und Jugendliche bereiten sich seit Wochen intensiv auf diesen Höhepunkt vor. Die Besucherinnen und Besucher erwartet ein abwechslungsreiches Programm. Mitwirkende sind insbesondere das Jugendsinfonieorchester unter Leitung von Sebastian Grünberg, das Jugendblasorchester sowie das Konzert- und Swingorchester unter Leitung von Jörg Benthin, die Gesangsklasse und „Just For Fun“ unter Leitung von Ursula Daues, die Streicherklasse unter Leitung von Asa Stelling Jakobsson, das Vororchester (Streicher) unter Leitung von Ralf Winkelmann, das Vororchester (Bläser) unter Leitung von Jörg Benthin sowie Corinna Schneidt am Flügel. Zur Aufführung kommen die Feuerwerksmusik von Johann Sebastian Bach, die Fantasie Impromptu von Frederic Chopin, irische Volksmusik, ein Streichquartett, ein Solo für Euphonium und Blasorchester, „The Rose“, gesungen von der Gesangsklasse Daues und Lieder aus dem Film „Die Kinder des Monsieurs Matthieu“ und einiges mehr. Das Konzert endet mit einem gemeinsamen Auftritt des Jugendblasorchesters mit dem Konzert- und Swingorchester. Karten sind noch zum Preis von neun Euro erhältlich an der Theaterkasse im Stadtkontor, Kirchplatz 4. Last-Minute-Tickets für junge Leute (16 bis 25 Jahre) gibt es für nur fünf Euro ab 30 Minuten vor Konzertbeginn.

Zum Artikel

Erstellt:
16. Dezember 2012, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 41sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.