Der Weihnachtsmarkt fällt in diesem Jahr in Steyerberg aus.

Der Weihnachtsmarkt fällt in diesem Jahr in Steyerberg aus.

Steyerberg 12.10.2020 Von Jörn Graue

Weihnachtsmarkt in Steyerberg fällt aus

Abstandsregeln sind nicht umsetzbar

Der für das erste Adventswochenende geplante Steyerberger Weihnachtsmarkt an der Meyersiek‘schen Mühle fällt in diesem Jahr aus. Das hat der erste Vorsitzende des Steyerberger Gewerbevereins, Jörg Baldermann, mitgeteilt.

Der Verein veranstaltet den Markt zusammen mit dem Flecken und unter Mitwirkung zahlreicher Vereine. „Die Abstands- und Hygieneregeln wären nicht einzuhalten“, sagt Baldermann mit Blick auf die Corona-Pandemie. In den Vorjahren strömten stets zahlreiche Menschen auf das Areal an der Mühle und unter die Remise. „Die Gesundheit steht über allem“, betont der Steyerberger und verweist darauf, dass Verein und Verwaltung die Entscheidung für den Ausfall einmütig getroffen hätten.

Es sei über eine Einbahnstraßenregelung gesprochen worden und ebenso über die Option, den Weihnachtsmarkt auch auf den gegenüber liegenden Amtshof auszudehnen. Nach Baldermanns Worten ist ein Problem allerdings auch, dass der Abstand für die mitwirkenden Akteure in den Buden nicht einzuhalten ist. Außerdem würden die Besucher in kleinen Gruppen zusammenstehen. Da sei es dann schwierig zu sagen, dass sie dies nicht dürften, beschreibt der Gewerbevereinsvorsitzende die typische Situation auf einem Weihnachtsmarkt.

Die Weihnachtsbeleuchtung wird der Gewerbeverein am 28. November wie gewohnt im Ort aufhängen.

Zum Artikel

Erstellt:
12. Oktober 2020, 18:08 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 35sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.