Wietzen 15.12.2018 Von Die Harke

Weihnachtsmarkt in Wietzen: Stöbern, einkaufen, verweilen

Gewerbeverein Wietzen lädt heute ab 13.30 Uhr zum Weihnachtsmarkt an der Kirche ein

Am 3. Advent lädt der Gewerbeverein Wietzen zum traditionellen Weihnachtsmarkt in und rund um die St.-Gangolf-Kirche in Wietzen ein. Die weihnachtlich geschmückten Buden locken von 13.30 bis 18 Uhr Besucherinnen und Besucher aus Nah und Fern an. Die örtlichen Vereine und Verbände nehmen wieder zahlreich an dem stimmungsvollen Markt teil, so dass erneut über 15 Hütten und Stände zum Stöbern, Einkaufen und Verweilen einladen.

Bereits zum 11. Mal wird der Gewerbeverein zu jeder vollen Stunde den Verkauf von Überraschungspaketen anbieten. Die Mitglieder spenden hierfür jeweils fünf Pakete, deren Wert ein Vielfaches höher sein wird, als der Einsatz. Sie enthalten keine Alkoholika oder Tabakwaren, so dass sie daher auch eine tolle Überraschung für die kleinsten Besucher sein können.

Da im letzten Jahr das Mettwurst-Knobeln sehr gut angenommen wurde, wird dieses wieder die Wartezeit zwischen den Verkaufszeiten der Lose auch mit einem Gläschen heißem Punsch verkürzen.

Auch bei den „Lustigen Tänzern“ gibt es Überraschungspakete zu kaufen.

Die Heimatstube öffnet zum Weihnachtsmarkt ebenfalls ihre Tore. In der alten Schule ist eine Fotoausstellung zu sehen, die Fotos von Gaby und Jürgen Rose zeigen, die sie auf verschiedenen Reisen in den letzten Jahren aufgenommen haben. Auch in diesem Jahr zeigen Helke Schierholz und Elisabeth Hasenbeck weihnachtliche Patchwork-Arbeiten. Am historischen Webstuhl wird fleißig gewebt. Der Kalender „Historisches und Aktuelles aus Wietzen und Holte“ für 2019 liegt zum Verkauf bereit.

Im Stand der Heimatstube auf dem Weihnachtsmarkt gibt es knusprige Kartoffelpuffer mit Apfelmus. In Böckmanns Scheune kann man sich mit Apfelpunsch und Glühwein aufwärmen. Feuerkörbe sorgen für eine wohlige Atmosphäre.

Selbstverständlich wird auch sonst das leibliche Wohl nicht zu kurz kommen: Fischbrötchen, Kartoffelpuffer, Bratwurst, Knipp, Pommes Frites, Glühwein, Punsch oder auch die große Auswahl der leckeren Torten im beheizten Zelt, das wieder die Damen der Feuerwehr Wietzen bewirtschaften, laden ein, ein paar stimmungsvolle Stunden auf Weihnachtsmarkt ihn Wietzen zu verbringen.

Dank Spenden von Gewerbevereinsmitgliedern dürfen sich die Kleinen wieder auf ein kostenloses Karussellvergnügen freuen.

Zum Artikel

Erstellt:
15. Dezember 2018, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 02sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.