Oben auf dem Silo an der L 349 saust der Weihnachtsmann mit seinen Rentieren entlang, unten steht eine Krippe. Die Voigteier Landwirtsfamilie Oldenburg möchte den Menschen in diesen Tagen und Wochen eine kleine Freude machen. Foto: Oldenburg

Oben auf dem Silo an der L 349 saust der Weihnachtsmann mit seinen Rentieren entlang, unten steht eine Krippe. Die Voigteier Landwirtsfamilie Oldenburg möchte den Menschen in diesen Tagen und Wochen eine kleine Freude machen. Foto: Oldenburg

Voigtei 23.12.2020 Von Jörn Graue

Weihnachtsschmuck auf dem Silo

Pfiffige Dekoration auf dem Spargelhof Oldenburg in Voigtei

Ein Silo mit weihnachtlichem Lichterglanz gibt es allabendlich an der Landesstraße 349 in Voigtei in Fahrtrichtung Kirchdorf zu sehen.

„Wir wollten den Menschen eine kleine Freude machen“, berichtet Kirsten Oldenburg, die zusammen mit ihren Schwestern Anne und Wiebke die Idee hatte, den elterlichen Hof im besten Wortsinne in ein gutes Licht vor dem Fest zu rücken.

„Der Weihnachtsmann mit seinen drei Rentieren misst etwa vier Meter mal eineinhalb Meter“, berichtet Oldenburg. Dieser befindet sich in etwa fünf Metern Höhe auf der so genannten Miete. Die deutlich kleinere Krippe wiederum befindet sich am Fuß des Silos. Ein besonderer Spaß ist die strahlende Beleuchtung an jedem Abend für Oldenburgs zweijährige Nichte Lea. „Sie möchte dann immer mit einem aus der Familie den Weihnachtsmann angucken“, berichtet die junge Landwirtin.

Die leuchtende kleine Krippe bei Dunkelheit. Foto: Glauer

Die leuchtende kleine Krippe bei Dunkelheit. Foto: Glauer

Zum Artikel

Erstellt:
23. Dezember 2020, 12:51 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 25sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Karte


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.