Auch die Klostermühle Heiligenberg beteiligt sich am "Tag der Regionen". Tourismus-Service Bruchhausen-Vilsen

Auch die Klostermühle Heiligenberg beteiligt sich am "Tag der Regionen". Tourismus-Service Bruchhausen-Vilsen

Bruchhausen-Vilsen 29.09.2019 Von Die Harke

„Weil Heimat lebendig ist“

„Tag der Regionen“ auch in der Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen

Auch in diesem Jahr findet der bundesweite Aktionstag „Tag der Regionen“ statt. Hauptaktionstag ist der 6. Oktober, der gesamte Aktionszeitraum erstreckt sich vom 27. September bis zum 13. Oktober. In diesem Zeitraum werden auch in der Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen Aktionen und Aktivitäten zum Thema „Weil Heimat lebendig ist“ durchgeführt.

Asendorf

In Asendorf feiert der Hof Bockhop, Büntstraße 1 in 27330 Asendorf-Graue, von 11 bis 18 Uhr sein Hoffest. Mit dabei sind regionale Aussteller, die verschiedenste Produkte präsentieren und das Angebot mit kulinarischen Genüssen und den schönen Dingen des Lebens ergänzen. Im Hofladen werden Fruchtaufstriche, Gelees, Likör und verschiedene Sirupsorten angeboten. Ein großes und abwechslungsreiches Kuchen- und Tortenbüfett runden das Angebot ab, selbstverständlich alles selbstgemacht.

Außerdem werden in diesem Jahr Holunderführungen angeboten, diese werden um 11:30, 14:30 und 16:30 Uhr stattfinden. Für die jungen Gäste wird es einen Spieleparcours und eine Hüpfburg geben. Von 12 bis 16 Uhr wird „Die kleine Dorfkapelle“ die Besucher mit Jazzmusik unterhalten.

Ein rundes Programm erwartet die Asendorfer und ihre Gäste auch beim 16. Kartoffelmarkt am 6. Oktober. Beginn ist ab 8 Uhr mit einem großen Flohmarkt in der Bahnhofstraße sowie den angrenzenden Straßen. Pünktlich um 11 Uhr öffnen die Marktstände um den Bahnhof der Museums-Eisenbahn.

Direktvermarkter, Anbieter von Kunsthandwerk und zahlreiche Stände mit Korb- und Holzwaren, Deko- und Töpferartikel sowie Schmuck für Heim, Garten und Mensch warten auf die Gäste.

Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Für die Besucher stehen ausreichend ausgeschilderte und kostenfreie Parkplätze zur Verfügung.

Zudem ist die Anreise mit der Museums-Eisenbahn möglich. Infos hierzu erhalten Interessierte beim Tourismus-Service in Bruchhausen-Vilsen.

Bruchhausen-Vilsen

Besonderheiten der regionalen Küche bieten das Forsthaus und die Klostermühle Heiligenberg, Heiligenberg 2 -3 in 27305 Bruchhausen-Vilsen. Nicht nur das stilvolle Ambiente lädt zum gemütlich, kulinarischen Genuss ein, sondern vom 27. September bis 13. Oktober verwöhnen die Küchenchefs die Besucher von 11 bis 22 Uhr mit den Besonderheiten der regionalen Küche. Die Philosophie des Hauses „Regionale Produkte zu verarbeiten“ deckt sich mit der Zielsetzung des „Tag der Regionen“.

Schwarme

In Schwarme lädt der Bioland-Hofladen Meyer-Toms, Kiebitzheideweg 6 in 27327 Schwarme am 6. Oktober von 11 bis 18 Uhr zum Hoffest ein. Es werden attraktive Aktionen rund um die Landwirtschaft und dem Motto „Weil Heimat lebendig ist“ angeboten; unter anderem Treckerfahrten, Feldbesichtigungen, Pony reiten, Kürbis schnitzen, Kinderprogramm und eine Weinprobe.

Erntedank

Außerdem laden die Kirchen in der Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen am 6. Oktober zum Erntedank-Gottesdienst ein. In der evangelisch-lutherischen Bartholomäus-Kirche Bruchhausen und der evangelisch-lutherischen Catharinen Kirche in Martfeld beginnt der Gottesdienst um 9:30 Uhr. In der evangelisch-lutherischen St. Marcellus-Kirche in Asendorf um 10 Uhr, in der evangelisch-lutherischen Kirche „Zum Guten Hirten“ in Schwarme, der evangelisch-lutherischen St. Cyriakus-Kirche in Vilsen und der katholischen Kirche Marie Königin des Friedens in Bruchhausen-Vilsen geht es um 11 Uhr los.

Weitere Infos unter www.bruchhausen-vilsen.de

Zum Artikel

Erstellt:
29. September 2019, 07:19 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 28sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.