Nienburg 14.04.2018 Von Die Harke

Weiß sein

Am 6. Mai Anti-Rassismus-Workshop

Die Stadt Nienburg, der Kreisjugendring und WABE bieten am 6. Mai im Nienburger Jugendhaus einen kostenlosen Workshop zm Thema „Critical Whiteness” an. In dem Workshop wird es um Fragen gehen wie: Was bedeutet Weißsein und welche Privilegien sind damit verknüpft? Was ist mit Critical Whiteness gemeint? Wie können eine rassismuskritische weiße Haltung und (politische) Praxis aussehen?

Wegen der guten Resonanz im vergangenen Jahr haben die Veranstalter Stadt Nienburg, Kreisjugendring und WABE sich entschlossen, auch in diesem Jahr einen Critical Whiteness Workshop im Rahmen des Projektes LandEyeHoch3 anzubieten.

Für die Teilnahme ist kein Vorwissen nötig, wichtig sind ein Interesse an der Auseinandersetzung und die Offenheit zur Selbstreflexion, so die Organisatoren.

Das Seminar richtet ist an Jugendliche und junge Erwachsene ab 16 Jahren und ist kostenlos.

So kann man mitmachen

Die Zahl der Teilnehmenden ist begrenzt. WABE bittet darum Anmeldung bis zum 3. Mai unter der E-Mailadresse info@wabe-info.de beziehungsweise unter der Telefonnummer 04231/12-457.

Zum Artikel

Erstellt:
14. April 2018, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 29sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.