Andreas Jasper mit einer Replik der gut erhaltenen Hand „Mooras“, die im Esserner Info-Zentrum ausgestellt ist. Büsching

Andreas Jasper mit einer Replik der gut erhaltenen Hand „Mooras“, die im Esserner Info-Zentrum ausgestellt ist. Büsching

Essern 18.09.2019 Von Annika Büsching

Weiter auf „Moora“ setzen

Frischzellenkur fürs „Tor zum Moor“: Ausstellung erneuern / Moorleiche ist eingelagert

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
18. September 2019, 08:21 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 47sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen