Mia-Sophie und Yvonne Hofmann (vorn) brachten das Bild am Freitag persönlich bei Janine und Maren Meyer vorbei. Foto: Schwiersch

Mia-Sophie und Yvonne Hofmann (vorn) brachten das Bild am Freitag persönlich bei Janine und Maren Meyer vorbei. Foto: Schwiersch

Nienburg 16.01.2021 Von Stefan Schwiersch

Weitere 100 Euro für die gute Sache

Nachwuchs-Malerin Mia-Sophie liefert ihr zweites Werk ab

40 Euro für das Erstlingswerk, nun 100 für das zweite: Mia-Sophie Hofmann aus Langendamm sollte sich überlegen, ihr Hobby eines Tages zum Beruf zu machen. Bisher jedoch liegt die Motivation der Siebenjährigen nicht im finanziellen Ertrag, sondern in dem wohligen Gefühl, etwas Gutes getan zu haben.

Ende 2020 hatte die junge Dame erstmals in größerem Radius für Aufmerksamkeit gesorgt, als ihr die Idee kam, ein Bild zu malen und dann für den guten Zweck zu versteigern. Für 40 Euro hatte der Liebenauer Kevin Kropp das Werk damals erworben. Nun spendete Janine Meyer, ebenfalls aus Langendamm, sogar 100 Euro für Mia-Sophies zweites Werk; alle Erlöse werden der „Glückstour“ der Schornsteinfeger zugehen, die damit Projekte für krebskranke Kinder finanziert.

Gemeinsam mit ihrer Mutter Yvonne hatte Mia-Sophie im Internet zunächst nach Inspiration gesucht, heraus kam nun nach gut einer Woche Pinselschwung ein fröhliches Frühlingsbild, garniert mit pinken Blumen. „Wirklich ein tolles Bild“, freuten sich Empfängerin Janine Meyer und ihre Tochter Maren.

Zum Artikel

Erstellt:
16. Januar 2021, 18:40 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 31sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.