Nienburg 22.12.2017 Von Die Harke

Weiterhin Busse statt Bahnen

Auf der Linie RE 78 der 61995 fährt bis zum 31. Dezember ein Schienenersatzverkehr (SEV) mit Bussen zwischen den Haltestellen Minden und Nienburg (Weser). Der Fahrplan des SEV gilt für jeden Tag bis zum 31. Dezember – inklusive der Weihnachtsfeiertage und Silvester. Zwischen Bielefeld und Minden fahren die Züge regulär. Das teilt die Eurobahn mit. Einen Schienenersatzverkehr gibt es vom 27. bis zum 29. Dezember auch zwischen Löhne und Nienburg. Aufgrund einer Baumaßnahme werden vom 27. bis zum 29. Dezember die Züge zwischen Löhne und Nienburg entfallen. Auf dem Streckenabschnitt fahren Busse statt Bahnen. Am Wochenende 30. und 31. Dezember werden die Zugfahrten zwischen Minden und Löhne nach Mitternacht ausfallen und wieder ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet.

Von der Baumaßnahme (27. bis 31. Dezember) sind ebenfalls die Linien RE 6 (ganztägig) und RE 60/70 (abendliche Fahrten) betroffen, die von der DB und der Westfalenbahn betrieben werden. Auch hier verkehrt ein SEV.

Die Haltestellen des SEV, Nienburg: Bahnhofsvorplatz, Bereich ZOB, Leese: Bahnhofstraße/Ecke Stolzenauer Straße (250 Meter vom Bahnhof). Minden: Ausgang Bahnstraße, Bussteig 4. Die Bushaltestellen des SEV sind an den Bahnhöfen ausgeschildert und befinden sich in fußläufiger Entfernung. Die Ersatzfahrpläne sind in den Reisezentren erhältlich. Die Mitarbeiter helfen ebenfalls bei Fragen weiter.

Alle Informationen zum Fahrplan der eurobahn-Linie RE 78 werden unter www.eurobahn.de veröffentlicht. Unter www.eurobahn.de/fahrplaene/ werden alle Fahrpläne der eurobahn zum Download angeboten.

Auch das Kundencenter der eurobahn steht für Fragen zur Verfügung: Kunden-Hotline Telefon (00800) 387 622 46.

Zum Artikel

Erstellt:
22. Dezember 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 47sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.