Die Informationsveranstaltung in Rodewald der Samtgemeinde Steimbke war mit über 40 Personen gut besucht. SG Steimbke

Die Informationsveranstaltung in Rodewald der Samtgemeinde Steimbke war mit über 40 Personen gut besucht. SG Steimbke

Steimbke 08.03.2017 Von Die Harke

Weiterkommen in Steimbke

Infoabend für Geflüchtete, ihre Betreuer und örtliche Arbeitgeber

Menschen mit Fluchtgeschichte, Ehrenamtliche, Begleiterinnen und Begleiter sind ins Gasthaus „Deutsches Haus“ nach Rodewald gekommen, um sich über die Zugänge zu Arbeitsmarkt und Ausbildung zu informieren. Insgesamt waren es über 40 Personen. [DATENBANK=930]Ellen Mühlenhof-Rabe[/DATENBANK] (Koordinatorin des Integrationsbüros des Jobcenters im Landkreis Nienburg) und [DATENBANK=204]Abdel Karim Iraki[/DATENBANK] (Jugendmigrationsdienst des [DATENBANK=626]CJD[/DATENBANK]) informierten bei der Veranstaltung auf Einladung von [DATENBANK=232]Steimbkes Samtgemeindebürgermeister Knut Hallmann[/DATENBANK] über grundsätzliche und individuelle Möglichkeiten der Unterstützung und Förderung durch die Agentur für Arbeit und das Jobcenter – aber auch über berufsorientierte und weitere Sprachmaßnahmen im Landkreis.

Mühlenhof-Rabe appellierte noch einmal an die Zugezogenen, jede Möglichkeit des Spracherwerbs wahrzunehmen und so die Wartezeit auf die Integrationskurse des Bundesamtes für Migration sinnvoll zu nutzen. Sei es über die modularen Bildungsangebote der Agentur und des Jobcenters als auch über Praktika und Ehrenamtliche Arbeit in Vereinen, Kitas und Schulen.

Vor Ort waren auch einige Arbeitgeber aus der Samtgemeinde Steimbke, die sich auf der Suche nach neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern über die Möglichkeiten der Beschäftigung – auch vor Abschluss des Asylverfahrens – informieren wollten. „So wurden bereits einige Kontakte geknüpft, die Anlass zur Hoffnung geben, dass es Fortschritte in Richtung Arbeit und Integration geben wird“, heißt es abschließend in einer Mitteilung der Samtgemeinde.

Zum Artikel

Erstellt:
8. März 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 39sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.