Das Foto von der Wellier Kirmes stammt aus dem Jahr 2005. Allzu viel geändert hat sich an dem traditionellen Ablauf seitdem nicht. Foto: Bemmann

Das Foto von der Wellier Kirmes stammt aus dem Jahr 2005. Allzu viel geändert hat sich an dem traditionellen Ablauf seitdem nicht. Foto: Bemmann

Wellie 23.09.2021 Von Die Harke

Wellier feiern wieder Kirmes am „Freesenhof“

Programm am 2. und 3. Oktober mit Umzug, Gottesdienst und Karussell

In diesem Jahr möchten die Wellier nach Angaben von Ortsbürgermeister Ralf Bemmann unbedingt wieder ihre traditionelle Kirmes am „Freesenhof“ feiern. Diese findet am Samstag und Sonntag, 2. und 3. Oktober, statt.

Start ist am Samstag, 2. Oktober, mit einem Umzug vom „Freesenhof“ in Richtung Dorf übers Dreieck bis zum Hof Kalbreyer, Nummer 12. Die Wellier sind aufgerufen, mit selbst geschmückten Wagen mitzumachen. Der schönste Wagen wird prämiert. Ab 15.30 Uhr gibt es im „Freesenhof“ eine Kaffee- und Kuchentafel. Ab 16 Uhr stehen Spiele für die Kinder auf dem Programm und ab 17 Uhr gibt es Freibier für die Großen.

An beiden Tagen Bewirtung und Schießbude

Vor der Gaststätte gibt es an beiden Tagen ein Kinderkarussell, eine Schießbude, eine Bratwurstbude sowie eine Biertheke.

Regeln zur Kontaktnachverfolgung gelten

Der Sonntag beginnt mit einem Erntedankgottesdienst um 14 Uhr. Die Besucherzahl ist auf 40 begrenzt. Es gelten die 3-G-Regeln und es ist eine vorherige Anmeldung im Pfarramt Liebenau unter Telefon (0 50 23) 5 79 notwendig. Um 15.15 Uhr geht der Seniorennachmittag los, es gibt Kaffee und Kuchen. Ab 16 Uhr gibt es Live-Musik mit den „PopNieten“. Für die gesamte Kirmes gilt die dann gültige Corona-Verordnung. Es gibt eine zentrale Eingangskontrolle mit Luca-App oder Kontaktzettel.

Kuchen- und Tortenspenden sind erwünscht

Die Dorfgemeinschaft bittet für das Kaffeetrinken am Samstag und Sonntag um Kuchenspenden, Samstag Blechkuchen, Sonntag Torten. Backfreudige mögen sich bei Birgit Müller unter (0 50 23) 94 24 8 melden.

Zum Artikel

Erstellt:
23. September 2021, 17:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 45sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.