13.10.2013

„Weltmusik für die Seele“

In Haßbergens Alter Kapelle beginnt am 19. Oktober das Herbstprogramm

Haßbergen. Das Veranstaltungsprogramm der Alten Kapelle startet – nach der Jubiläumsfeier im September zum 25-jährigen Bestehen – im Herbst mit dem Berliner Musiker Thomas Loefke, der bereits seit fast zwanzig Jahren in verschiedensten Musikformationen zu Gast auf der Bühne des kleinen, aber feinen Hauses in Haßbergen war. Über die Internetseite www.hassbergen.de werden die weiteren Veranstaltungen in der Alten Kapelle Haßbergen vorgestellt und die Programmflyer können direkt bei Heiko Mönch angefordert werden.

Höhepunkte der Veranstaltungen bis Dezember sind der Plattdeutschabend mit dem Lübecker Henning Kothe, der auf einem viereinhalb Meter breiten Klavier spielen wird, oder der Abend „Ich bin alle Frauen“ mit der Entertainerin Ellen Obier oder das Figurentheater „Theater der Nacht“ aus Northeim.

Mit der Gruppe „Acoustic Eidolon“ aus Colorado/USA und Thomas Loerfke erwartet die Besucher des Konzertes „Friends Across The Oceans – Weltmusik für die Seele“ am Sonnabend, 19. Oktober, um 20 Uhr ein außergewöhnliches poetisches Konzert in der Alten Kapelle in Haßbergen.

Das deutsch-amerikanische Trio nimmt die Zuhörer mit auf eine musikalische Weltreise. Cell , keltische Harfe und double-neck Guitjo ergeben ein faszinierendes Klangbild und werden die Zuhörer mit brillanter Instrumentalität verzaubern. Thomas Loefke ist in der keltischen Musikszene ein bekannter Harfinist und ist unter anderem Bandmitglied der Folkbands „Norland Wind“ und „Clannad“ in Irland.

Der Musiker trifft mit „Acoustic Eidolon“ aus Colorado/USA auf zwei andere außergewöhnliche Musiker, der Cellistin Hannah Alkire und dem Gitarristen Joe Scott, der auf einer selbstentwickelten Gitarre mit zwei Hälsen (Double-Neck-Guitjo – vierzehnsaitige Gitarre) spielt. Die Bauweise dieses Instruments ist einmalig. Karten sind ab sofort bei der Volksbank unter Telefon (0 50 24) 15 25 oder Sparkasse Haßberge, Telefon (0 50 24) 12 69 sowie im Internet über www.hassbergen.de erhältlich. DH

Zum Artikel

Erstellt:
13. Oktober 2013, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 56sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.