Moritz Netenjakob sorgte im Kulturwerk mit beißender Satire für gute Stimmung. Max Grulke

Moritz Netenjakob sorgte im Kulturwerk mit beißender Satire für gute Stimmung. Max Grulke

22.02.2016

Wenig Kant, aber dafür viel Grönemeyer

Moritz Netenjakob trat mit seinem neuen Bühnenprogramm im Nienburger Kulturwerk auf

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
22. Februar 2016, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 54sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen