„Es sind Freundschaften entstanden“: Im nächsten Jahr möchten einige MDG-Schüler nach Witebsk reisen.

„Es sind Freundschaften entstanden“: Im nächsten Jahr möchten einige MDG-Schüler nach Witebsk reisen.

11.09.2010

Wenig Schlaf, große Ausdauer

Schüleraustausch: Fünf Weißrussinnen waren am Marion-Dönhoff-Gymnasium zu Gast

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
11. September 2010, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 33sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen