Im Landkreis Nienburg gibt es weiterhin zwei aktuelle Fälle.. Foto: peterschreiber.media - stock.adobe.com Foto: peterschreiber.media - stock.adobe.com

Im Landkreis Nienburg gibt es weiterhin zwei aktuelle Fälle.. Foto: peterschreiber.media - stock.adobe.com Foto: peterschreiber.media - stock.adobe.com

Landkreis 11.06.2020 Von Sebastian Schwake

Wenig neue Fälle in der Region

Aktuell zwei Coronaerkrankte im Landkreis Nienburg

Im Landkreis Nienburg gibt es weiterhin zwei aktuelle Coronavirusfälle. Bislang wurden im Kreisgebiet 75 Infektionen nachgewiesen. In Quarantäne befinden sich weiterhin 13 Menschen. Gleich blieben auch die Zahlen der angeordneten Quarantänen (630) und die der aufgehobenen (617). Keine weiteren Testergebnisse stehen noch aus.

Im Kreis Minden-Lübbecke gab es keinen neuen bestätigten Fall. 489 sind dort bislang registriert worden. Die Zahl der aktuell Erkrankten liegt bei 20. Im Johannes-Wesling-Klinikum werden vier Covid-19-Patienten behandelt, einer beatmet auf der Intensivstation. Insgesamt werden noch zwei Patienten nach Covid-19-Erkankung im Herz- und Diabeteszentrum in Bad Oeynhausen behandelt: ein Patient auf der Intensivstation und ein Patient auf der Normalstation.

Im Landkreis Diepholz sind aktuell sieben Menschen (minus zwei) erkrankt. Am Donnerstag gab es keine neue Infektion. Insgesamt sind es bislang 385.

Im Landkreis Verden gibt es derzeit 23 Erkrankte. 182 laborbestätigte Coronavirus-Fälle (plus einen) sind insgesamt registriert worden. 157 Covid-19-Patienten (unverändert) sind inzwischen wieder genesen und aus der häuslichen Quarantäne entlassen. Es befinden sich aktuell drei Personen zur stationären Behandlung im Krankenhaus.

Im Landkreis Schaumburg sind weiterhin drei Menschen am Coronavirus erkrankt. Insgesamt gibt es 166 Fälle, 156 Personen gelten inzwischen als geheilt.

In der Region Hannover sind derzeit 292 Menschen infiziert. Bislang bestätigt wurden 2637 Infektionen (plus 25). 2233 Menschen (plus 43) gelten als genesen.

Der Heidekreis ist den vierten Tag ohne eine aktuelle Infektion. Dort gibt es bislang 71 laborbestätigte Fälle.

Zum Artikel

Erstellt:
11. Juni 2020, 18:42 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 44sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.