Im Landkreis Nienburg gibt es keinen neuen Coronavirusfall. Aktuell infiziert sind neun Menschen. Foto: peterschreiber.media - stock.adobe.com

Im Landkreis Nienburg gibt es keinen neuen Coronavirusfall. Aktuell infiziert sind neun Menschen. Foto: peterschreiber.media - stock.adobe.com

Landkreis 30.09.2020 Von Sebastian Schwake

Weniger Menschen in Quarantäne

Im Landkreis Nienburg gibt es keinen neuen Coronavirusfall. Bislang wurden 119 Fälle bestätigt. Aktuell infiziert sind neun Menschen. Aktuell in Quarantäne sind 132 Menschen (minus 16). Die Sieben-Tage-Inzidenz je 100.000 Einwohner beträgt 3,3. Bislang hat die Kreisverwaltung 1501 Quarantänen angeordnet (plus 21) und gleichzeitig 1369 (plus 37) wieder aufgehoben.

Im Kreis Minden-Lübbecke gibt es drei neue Fälle und nun insgesamt 925 bestätigte Infektionen. Aktuell akut infiziert sind 90 Menschen, das sind 20 weniger als am Vortag. Es gibt einen 15. Todesfall im Nachbarkreis. Es handelt sich nach Angaben des Kreises um einen älteren Mann aus Bad Oeynhausen.

Im Landkreis Diepholz gibt es vier Neuinfektionen und nunmehr 658 bestätigte Fälle. Aktuell sind 27 Menschen infiziert und 487 in Quarantäne.

Drei neue Fälle gibt es im Landkreis Verden. Insgesamt gibt es nun 363 bestätigte Fälle. Akut infiziert sind derzeit 13 Menschen.

Im Landkreis Schaumburg gibt es eine neue bestätigte Infektion. Aktuell sind 31 Menschen (minus sechs) infiziert und 316 Fälle registriert.

Die Region Hannover verzeichnet 29 neue Coronavirusfälle und nun insgesamt 4311 Infektionen. Akut infiziert sind 468 Menschen (minus 36).

Im Heidekreis gibt es weiterhin 124 bestätigte Infektionen. Aktuell infiziert sind fünf Menschen (minus eins).

Zum Artikel

Erstellt:
30. September 2020, 17:13 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 37sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.