Jesper, Aaron und Milan springen im Freibad Landesbergen vom 3er und 5er. Das Freibad muss saniert werden, das Nichtschwimmerbecken soll in das Natur-Schwimmbecken integriert werden. Foto: Hildebrandt

Jesper, Aaron und Milan springen im Freibad Landesbergen vom 3er und 5er. Das Freibad muss saniert werden, das Nichtschwimmerbecken soll in das Natur-Schwimmbecken integriert werden. Foto: Hildebrandt

Mittelweser 09.12.2019 Von Arne Hildebrandt

Weniger Wasserflächen

Freibäder Stolzenau und Landesbergen sollen umgebaut werden / Thema heute im Rat

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
9. Dezember 2019, 19:45 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 55sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen