Weniger nörgeln, mehr Freude
Landkreis 22.02.2020 Von Nikias Schmidetzki

Weniger nörgeln, mehr Freude

Guten Tag

Das Wetter zu schlecht, der Sprit zu teuer, das Fernsehprogramm zu öde? Es ist eine fürchterliche Welt, in der wir leben.

Oder ist alles nur eine Sache der Einstellung? Denn eigentlich ist das Leben doch ganz schön – trotz all dem, was nicht so läuft. Also: Versuchen wir, an dem Aufruf der Aktion „7 Wochen ohne“ teilzunehmen.

Dort rufen die Veranstalter der evangelischen Kirche nämlich zum „Nörgelfasten“ auf. „Zuversicht! Sieben Wochen ohne Pessimismus“ ist das Motto der Aktion zwischen Aschermittwoch (26. Februar) und Ostern (12. April) in diesem Jahr.

Beim Fasten solle nicht nur Abspecken oder Genussmittelverzicht im Mittelpunkt stehen, sondern viel mehr „Besinnung und Neuorientierung für das Leben“.

Und dazu soll die Aktion wenigstens für die kommenden Wochen ermuntern, nicht immer gleich schwarz zu sehen, sondern der Zuversicht und Hoffnung eine Chance zu geben – und vielleicht wird daraus ja mehr. Und am Ende weniger Ärger.

Zum Artikel

Erstellt:
22. Februar 2020, 09:53 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 29sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Themen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.