Anna-Karina Meißner (links) und Stefanie Jacobs (Zweite von links) kommen gern zur Ambulanten Wohnungslosenhilfe. Dort bekommen sie Unterstützung von Pia Thijsen (stehend) und Susanne Leins (Zweite von rechts). Auch Sandra Lesemann (vorn rechts im Bild), die nicht erkannt werden und ihren richtigen Namen nicht in der Zeitung lesen möchte, nimmt diese Hilfe gerne an. Foto: Garms

Anna-Karina Meißner (links) und Stefanie Jacobs (Zweite von links) kommen gern zur Ambulanten Wohnungslosenhilfe. Dort bekommen sie Unterstützung von Pia Thijsen (stehend) und Susanne Leins (Zweite von rechts). Auch Sandra Lesemann (vorn rechts im Bild), die nicht erkannt werden und ihren richtigen Namen nicht in der Zeitung lesen möchte, nimmt diese Hilfe gerne an. Foto: Garms

Nienburg 09.11.2021 Von Manon Garms

Wenn Frauen Obdachlosigkeit droht

Spezielles Angebot der Ambulanten Wohnungslosenhilfe richtet sich ausschließlich an Klientinnen

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
9. November 2021, 15:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 39sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen