Jutta Strüh (70) ist seit 25 Jahren für den Weißen Ring in der Opferberatung tätig. Vor den Kursteilnehmern des Weiterbildungsträgers Konzept in Nienburg referierte sie über ihre Tätigkeit und ihr Schicksal, das eng geknüpft ist an den Weißen Ring. Horst Meyer und Sebastian Brückmann (rechts) hörten ihr gebannt zu.	 	Foto: Schwake Schwake

Jutta Strüh (70) ist seit 25 Jahren für den Weißen Ring in der Opferberatung tätig. Vor den Kursteilnehmern des Weiterbildungsträgers Konzept in Nienburg referierte sie über ihre Tätigkeit und ihr Schicksal, das eng geknüpft ist an den Weißen Ring. Horst Meyer und Sebastian Brückmann (rechts) hörten ihr gebannt zu. Foto: Schwake Schwake

27.07.2011

Wenn Opfer Hilfe brauchen, nimmt sie sich Zeit

Ehrenamt Jutta Strüh ist seit 25 Jahren beim Weißen Ring in der Opferberatung tätig – und sie hat ein eigenes Schicksal

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
27. Juli 2011, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 34sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen