Yvonne und Rafael Libera mit den Töchtern Lia (4) und Finja (1). Sie hatten gehofft, dass noch während der unbezahlten Elternzeit im Januar drei Wochen für die Eingewöhnung in der Krippe vom „Wirbelwind“ Zeit wären. Eine Lösung ist noch nicht in Sicht. Foto: Reckleben-Meyer

Yvonne und Rafael Libera mit den Töchtern Lia (4) und Finja (1). Sie hatten gehofft, dass noch während der unbezahlten Elternzeit im Januar drei Wochen für die Eingewöhnung in der Krippe vom „Wirbelwind“ Zeit wären. Eine Lösung ist noch nicht in Sicht. Foto: Reckleben-Meyer

Rehburg 29.01.2021 Von Heidi Reckleben-Meyer

Wenn Pläne von der Krise durchkreuzt werden

Die Stadt Rehburg-Loccum lehnte eine planmäßige Eingewöhnung für die einjährige Finja Libera ab / Angebot erst für den 1. Februar

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
29. Januar 2021, 17:45 Uhr
Lesedauer:
ca. 5min 03sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen