"Wellcome"-Koordinatorin Silke Borchert vom AWO-Kreisverband Nienburg sucht mit Unterstützung von Silke Nauenburg und Ellen Verbarg, den Mitarbeiterinnen der Freiwilligenagentur der Stadt Nienburg und des Kreisverbandes der Arbeiterwohlfahrt, ehrenamtliche Mitarbeiterinnen, die Familien in einer solchen schwierigen Situation unterstützen möchten.

"Wellcome"-Koordinatorin Silke Borchert vom AWO-Kreisverband Nienburg sucht mit Unterstützung von Silke Nauenburg und Ellen Verbarg, den Mitarbeiterinnen der Freiwilligenagentur der Stadt Nienburg und des Kreisverbandes der Arbeiterwohlfahrt, ehrenamtliche Mitarbeiterinnen, die Familien in einer solchen schwierigen Situation unterstützen möchten.

04.11.2014 Von Manon Garms

Wenn nichts mehr geht: „Wellcome“ für Eltern

Projekt bietet Hilfe für junge Familien und sucht dafür ehrenamtliche Mitarbeiter

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
4. November 2014, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 42sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen