Wer möchte Jäger werden?

Auch in diesem Jahr bietet die [DATENBANK=4329]Kreisjägerschaft Nienburg[/DATENBANK] wieder einen sechsmonatigen Kurs zur Vorbereitung auf die Jägerprüfung an. Der Kurs richtet sich dabei an jeden Interessierten ab dem 16. Lebensjahr, der einen Jagdschein erhalten möchte. Bis zur Volljährigkeit kann nach bestandener Prüfung ein sogenannter Jugendjagdschein gelöst werden, welcher die Jagd zunächst nur in Begleitung einer erfahrenen Aufsichtsperson erlaubt. Das hat die Kreisjägerschaft mitgeteilt. Im Rahmen des Kurses würden unter anderem die Themen Jagdrecht und Naturschutz, aber auch Wildtierkunde und Lebensmittelhygiene intensiv besprochen. Hinzu komme die praktische Ausbildung im sicheren und sachgemäßen Umgang mit Jagdwaffen. Ausbildungsort ist das Bernhardt-Knipping-Haus am Schießstand der Landesjägerschaft in Liebenau.

Der Lehrgang beginnt mit dem Vorstellungsabend am 29. August um 19 Uhr. Weitere Informationen finden sich auf der Internetseite der Jägerschaft Nienburg unter www.ljn.de/jaegerschaften/nienburg. Das Anmeldeformular ist auf der Internetseite des Landkreises Nienburg bereitgestellt (www.lk-nienburg.de, Suchbegriff „Jagd“).

Ausgefüllt können die Anmeldungen bei der Jagdbehörde des Landkreises oder direkt bei der Jägerschaft Nienburgabgegeben werden. Kurzentschlossene können ihre Anmeldung auch während des Vorstellungsabends ausfüllen und abgeben.