Der Frauenchor Stolzenau versuchte mit seinen Liedern, den Frühling (endlich) ins Land zu locken.

Der Frauenchor Stolzenau versuchte mit seinen Liedern, den Frühling (endlich) ins Land zu locken.

08.03.2010

„Wer singt, der fühlt sich einfach besser“

Kreischorverband Stolzenau lud zum „Freundschaftssingen“ / Sechs Chöre gaben alles / Schirmherr wähnt sich auf „Wellness-Nachmittag“

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
8. März 2010, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 43sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen