09.12.2012

„Wer wären Joseph und Maria heute?“

„eXPerience-Abend“ mit Musik und Knabbereien am 14. Dezember in St. Martin

Nienburg (DH). „Es begab sich aber zu der Zeit, dass ein Gebot von dem Kaiser Augustus ausging...“, so beginnt die alljährlich wieder gelesene Weihnachtsgeschichte im Lukas-Evangelium. Immer wieder schön zu hören. Aber was berührt uns daran wirklich? Was erzählt uns die Geschichte mehr als 2000 Jahre später? Wer wären Joseph und Maria heute? Auf der Suche nach dem, was Weihnachten ausmacht, nach einem heutigen Weihnachtserlebnis und dem, was Schenken und Beschenktwerden heißen kann, hat ein junges Team mit erfahrener Verstärkung einen sogenannten eXPerience-Adventsgottesdienst vorbereitet: Am Freitag, dem 14. Dezember, um 19 Uhr präsentieren sie in der Kirche St. Martin ein selbst geschriebenes Krippenspiel für Jugendliche und Erwachsene, das die Weihnachtsgeschichte in die heutige Zeit verlegt.

Die Krippenspielfiguren inspirieren im Anschluss mit ihrer ganz persönlichen Geschichte zu individuellen Geschenkideen, die mit einfachen Handgriffen direkt im Gottesdienst hergestellt und gebastelt werden können.

Die Jugendband Cammbo (Foto) sorgt mit Saxophon, Klavier, Gitarre, Cajon u.a. Instrumenten für frische Musik zum Zuhören und Mitsingen.

Hinter dem etwas geheimnisvoll klingenden Namen „eXPerience“ verbirgt sich ein neues Gottesdienstformat, zu dem die beiden Stadtgemeinden St. Michael und St. Martin gemeinsam einladen. „eXPerience ... Und was glaubst du? “ will Räume öffnen für Erlebnisse und Erfahrungen, für Gespräche, Begegnung und Austausch.

Eingeladen sind Jugendliche, junge Erwachsene und alle, die sich anregen lassen wollen. Zum Abschluss gibt es adventliche Knabbereien für alle, die noch ein bisschen verweilen und ins Gespräch kommen wollen.

Zum Artikel

Erstellt:
9. Dezember 2012, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 46sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.