Die Kosten für die Instandhaltung des Wesavi stiegen um 65,6 Prozent. Stüben

Die Kosten für die Instandhaltung des Wesavi stiegen um 65,6 Prozent. Stüben

Nienburg 09.06.2017 Von Manon Garms

Wesavi-Defizit 2016 nur minimal geringer als 2015

2015 hatte das Nienburger Ganzjahresbad ein Minus von rund zwei Millionen Euro / 2016 sind es 0,5 Prozent weniger

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
9. Juni 2017, 15:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 07sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen