Mit einem Grillabend hat sich der Landkreis Nienburg bei den Radwegepaten für deren Einsatz zum Wohle des Weserradwegs bedankt. 40 Ehrenamtliche waren der Einladung in das Scheunenviertel in Estorf gefolgt.

Mit einem Grillabend hat sich der Landkreis Nienburg bei den Radwegepaten für deren Einsatz zum Wohle des Weserradwegs bedankt. 40 Ehrenamtliche waren der Einladung in das Scheunenviertel in Estorf gefolgt.

08.07.2012

Weserradweg ständig unter Kontrolle

Landkreis hatte Radewegepaten zu Dankeschön-Grillen ins Scheunenviertel eingeladen

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
8. Juli 2012, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 47sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen