Ausrangierten Batterien, vorzugsweise aus E-Autos, neues Leben, einzuhauchen, ist das Ziel von „Fluxlicon“.  Foto: Sergii Chernov - stock.adobe.com

Ausrangierten Batterien, vorzugsweise aus E-Autos, neues Leben, einzuhauchen, ist das Ziel von „Fluxlicon“. Foto: Sergii Chernov - stock.adobe.com

Steyerberg 27.09.2022 Von Jörn Graue

Klimaschutz

Wettbewerb: Steyerberg will neuen Energiespeicher holen

Bei seinen Klimaaktivitäten möchte der Flecken Steyerberg einen weiteren Schritt machen. Beim neuesten Projekt spielen frühere Batterien aus E-Autos eine zentrale Rolle.

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
27. September 2022, 12:56 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 18sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen