In mehreren Ländern berichteten Whatsapp-Nutzer von Störungen. Foto: Fabian Sommer/dpa

In mehreren Ländern berichteten Whatsapp-Nutzer von Störungen. Foto: Fabian Sommer/dpa

Menlo Park 25.10.2022 Von Deutsche Presse-Agentur

Whatsapp war in mehreren Ländern gestört

Beim Messengerdienst Whatsapp traten am Vormittag technische Probleme auf. In mehreren Ländern waren Nutzer von dem Ausfall betroffen.

Bei Whatsapp sind am Vormittag weitreichende technische Störungen im mehreren Ländern aufgetreten. Nutzer des Messengerdienstes konnten rund zwei Stunden lang keine Mitteilungen mehr senden. Der Dienst, der zum Facebook-Konzern Meta gehört, bestätigte die Störung. „Wir sind uns bewusst, dass einige Leute derzeit Probleme beim Versenden von Nachrichten haben und wir arbeiten daran, Whatsapp für alle so schnell wie möglich wiederherzustellen“, erklärte ein Unternehmenssprecher. Kurz nach der Erklärung lief der Dienst wieder.

Zum Artikel

Erstellt:
25. Oktober 2022, 19:08 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 14sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.