Seine Philosophie als Trainer schließt nicht aus, auch einmal eine Kiste zu schleppen.  Schwiersch

Seine Philosophie als Trainer schließt nicht aus, auch einmal eine Kiste zu schleppen. Schwiersch

„Wichtig war, dass mich die Aufgabe reizt

Die höchsten Ziele waren nicht immer seine Ziele: Lutz Auf dem Berge hatte oft andere Prioritäten. Heute wird der Trainer 50.

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
30. Dezember 2012, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 06sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen