Schwimmmeister Horst Maaß (dritter von rechts) gab den Startschuss, dann sprangen Samtgemeindebürgermeister Bernd Müller (vierter von rechts) und andere Schwimmer ins 29 Grad warme Wasser des Freibads Stolzenau.

Schwimmmeister Horst Maaß (dritter von rechts) gab den Startschuss, dann sprangen Samtgemeindebürgermeister Bernd Müller (vierter von rechts) und andere Schwimmer ins 29 Grad warme Wasser des Freibads Stolzenau.

02.05.2014

Wie in der Badewanne

29 Grad Wassertemperatur: Schwimmer schwärmten beim Saisonstart in Stolzenau

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
2. Mai 2014, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 51sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen