Die neue WIN-Geschäftsführerin Wiebke Ehlers mit Landrat Detlev Kohlmeier (links) und Interimsgeschäftsführer Ehler Stumpenhausen. Foto: Landkreis

Die neue WIN-Geschäftsführerin Wiebke Ehlers mit Landrat Detlev Kohlmeier (links) und Interimsgeschäftsführer Ehler Stumpenhausen. Foto: Landkreis

Landkreis 01.07.2021 Von Die Harke

Wiebke Ehlers neue WIN-Chefin

Geschäftsführerin hat Donnerstag ihren Posten angetreten

Landrat Detlev Kohlmeier begrüßte am Donnerstagmorgen die neue Geschäftsführerin der Wirtschaftsförderung im Landkreis Nienburg (WIN), Wiebke Ehlers. Am 1. Juli hat die Diplom-Ökonomin die Nachfolge von Rainer Hesse und Interimsgeschäftsführer Ehler Stumpenhausen angetreten, teilt die Kreisverwaltung mit.

„Wir freuen uns sehr, mit Frau Ehlers eine versierte und erfahrene Wirtschaftsförderin gefunden zu haben, die gemeinsam mit ihren Kolleginnen und Kollegen aus den gemeindlichen Rathäusern Ansprechpartnerin und aktive Mitgestalterin unseres Wirtschaftsraumes sein wird“, unterstreicht Landrat Detlev Kohlmeier, Aufsichtsratsvorsitzender der WIN.

Wiebke Ehlers hat zuletzt bei der Wirtschaftsförderung des Landkreises Heidekreis gearbeitet und war unter anderem Projektmanagerin beim „3N Kompetenzzentrum Niedersachsen Netzwerk Nachwachsende Rohstoffe und Bioökonomie“. „Ich freue mich sehr darauf, meine Erfahrungen und Kompetenzen für die Wirtschaft und für die Menschen im Landkreis Nienburg einbringen zu können“, betont die neue Geschäftsführerin.

Zum Artikel

Erstellt:
1. Juli 2021, 21:01 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 25sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.