15.09.2013

Wieder Filme für Kinder

Filmringinitiative zeigt „Merida – Legende der Highlands“

Landkreis. Die schottische Königstochter Merida wächst unbeschwert in der rauen Wildnis der schottischen Highlands auf. Sie ist eine Meisterin im Bogenschießen, liebt das Abenteuer und ihre Freiheit. Umso mehr ist sie auf ihre Mutter Elinor wütend, als diese gegen ihren Willen einen sportlichen Wettkampf ausrichtet. Der Sieger soll Merida zur Frau bekommen. Immerhin gelingt es ihr, selbst an dem Bogenschießwettbewerb teilnehmen zu dürfen. Natürlich gewinnt sie diesen Wettbewerb zur Schande der Lords, die sich an Unattraktivität gegenseitig überbieten. Damit fangen die Schwierigkeiten erst richtig an, zumal Merida nicht nur mit der Wut der Verlierer rechnen muss, sondern die Königsfamilie durch ein Versehen auch mit einem unheilvollen Fluch belegt wurde. Nun liegt es allein an ihr, das Königreich zu retten. Aber sie hat dafür nur bis zum zweiten Sonnenaufgang Zeit. Die Mitglieder der Filmringinitiative zeigen diesen Film an folgenden Aufführungsorten:

Nienburger Kulturwerk: 15. September, 15.30 Uhr.

„House of Life“ in Steyerberg: 16. September, 15.30 Uhr

Jugendzentrum Uchte: 18. September, 16 Uhr

Jugendheim Eystrup: 20. September, 15 Uhr

Jugendzentrum Loccum: 21. September, 16.30 Uhr

Schulzentrum Heemsen: 23. September, 16.15 Uhr

Jugendzentrum Liebenau: 26. September, 16 Uhr

„Wip In“ Stolzenau: 27. September, 15.30 Uhr. DH

Zum Artikel

Erstellt:
15. September 2013, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 37sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.