Die Vorstandsmitglieder (von links) Jürgen Speckmann, Daniel Barg, Ilse Gosewehr, Stefan Verbarg und Ulrich Feldmann freuen sich auf ein Weinfest im Jahr 2018. Heimatverein Nordel

Die Vorstandsmitglieder (von links) Jürgen Speckmann, Daniel Barg, Ilse Gosewehr, Stefan Verbarg und Ulrich Feldmann freuen sich auf ein Weinfest im Jahr 2018. Heimatverein Nordel

Nordel 27.01.2017 Von Die Harke

Wieder ein Weinfest in Nordel

Heimatverein zieht positive Bilanz / Pflege des Bruchsees im Mittelpunkt

Der Heimatverein Nordel zog kürzlich Bilanz und skizzierte die Vorhaben für das neue Jahr. 39 Teilnehmer begrüßte der erste Vorsitzende Ulrich Feldmann zur 26. ordentlichen Mitgliederversammlung im [DATENBANK=2257]Gasthaus Horstmann[/DATENBANK] – darunter auch fünf neue Mitglieder. Feldmann berichtete von zwei gut besuchten Backtagen. Auch der Rückblick auf die Feier zum 25-jährigen Bestehen im Juni und dem erstmals angebotenen Weinfest im September fiel sehr positiv aus. Man war sich einig, das Weinfest 2018 und dann im jährlichen Wechsel mit dem Dorffest der Vereinsgemeinschaft zu wiederholen.

Nachdem diverse Baumaßnahmen abgeschlossen sind, will sich der Verein neben den Backtagen künftig unter anderem verstärkt um die Pflege des Bruchsees kümmern.

Bei den Vorstandswahlen wurde Feldmann als Vorsitzender bestätigt. Wiedergewählt wurden außerdem Stefan Verbarg als erster Kassierer und Ilse Gosewehr als 2. Schriftführerin. Jürgen Speckmann und Daniel Barg bleiben als Beisitzer im Vorstand.

Zum Artikel

Erstellt:
27. Januar 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 27sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.