Im Tischtennis beginnt wie Wiederaufnahme des Spielbetriebes in unterschiedlichen Formen. Foto: stock.adobe

Im Tischtennis beginnt wie Wiederaufnahme des Spielbetriebes in unterschiedlichen Formen. Foto: stock.adobe

Landkreis 07.06.2021 Von Martina Nühring

Wieder mehr Betrieb im Tischtennis

Mit den zunehmenden Lockerungen ist auch der Tischtennis-Sport wieder mehr und mehr möglich. Hier einige Informationen zu anstehenden Wettbewerben und Terminen.

  • Sommer Team Cup: Über 400 Mannschaften haben sich bereits zum Sommer-Team-Cup registriert – Tendenz steigend. Das Anmeldefenster ist noch bis zum 23. Juni geöffnet.
  • Neue TTVN-Nachwuchsturnierserie: Der Nachwuchs soll so schnell wie möglich wieder an die Tische. Ab dem 1. Juli wird ein neues Wettkampfformat für diese Zielgruppe präsentiert: Das TTVN-Kids-Race. Die letzten Planungen laufen auf Hochtouren.
  • TTVN-Races: In Landkreisen und kreisfreien Städten, in denen die 7-Tage-Inzidenz nicht mehr als 50 beträgt, dürfen auch Gruppen von bis zu 30 Personen zuzüglich betreuender Personen Sport, einschließlich Kontaktsport, betreiben, wobei geimpfte Personen und genesene Personen nicht eingerechnet werden. Das bedeutet, dass ab sofort auch wieder TTVN-Races gespielt werden können.
  • Mini-Meisterschaften: Die Durchführung von Ortsentscheiden ist bis zum 31. August möglich, es gibt jedoch keine weiterführenden Veranstaltungen. So kann aber jeder Verein, der nach den regional unterschiedlichen Wiedereröffnungen der Hallen einen Ortsentscheid durchführen möchte, das zum Zweck der Mitgliedergewinnung tun.

Zum Artikel

Erstellt:
7. Juni 2021, 17:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 32sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.