Polizeipresse Petair / Fotolia

Polizeipresse Petair / Fotolia

Südkreis/Pollhagen/Wölpinghausen 20.11.2017 Von Polizeipresse

Wildschweinjagd behindert Verkehr

Gefährlicher Wildwechsel im "Spießingshol"

Die Landesstraße 371 wird am morgigen Dienstag, 21. November, vom Ortsausgang Pollhagen in Richtung Wölpinghausen bis zur Einmündung der L 452 von 10 Uhr bis 13 Uhr gesperrt. Grund ist eine Bejagung von Wildschweinen, die zur Verkehrssicherheit beitragen soll. In dem Waldstück "Spießingshol" kommt es häufig zu Zusammenstößen mit Wildschweinen sowie zu einer Reihe gefährlicher Situationen bei Wildwechsel.

Um während der Jagd keine Verkehrsteilnehmer, Jäger und Jagdhunde zu gefährden, wird die Landesstraße voll gesperrt. Eine ausgeschilderte Umleitung verläuft über Sachsenhagen und Wölpinghausen.

Wegen einer weiteren Jagd ist von 9 bis 15 Uhr eine Verkehrsbeschränkung auf der Kreisstraße 33 zwischen Pollhagen und Nienbrügge ausgeschildert. Hier gilt eine Geschwindigkeitsbeschränkung sowie Überholverbot.

Zum Artikel

Erstellt:
20. November 2017, 12:53 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 21sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.