Wilfried Schlemermeyer (links) wurde von Kreisbrandmeister Bernd Fischer für 50 Jahre geehrt, in der Mitte Ortsbrandmeister Jan Dirk Märtens. Foto: Schiebe

Wilfried Schlemermeyer (links) wurde von Kreisbrandmeister Bernd Fischer für 50 Jahre geehrt, in der Mitte Ortsbrandmeister Jan Dirk Märtens. Foto: Schiebe

Wietzen 14.01.2020 Von Uwe Schiebe

Wilfried Schlemermeyer 50 Jahre in der Feuerwehr

Feuerwehr Wietzen wurde zu 30 Einsätzen alarmiert

Beförderungen, Ehrungen und Wahlen standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Wietzen. Dem sehr ausführlichen Jahresbericht des stellvertretenden Ortsbrandmeisters Oliver Wülbern war zu entnehmen, dass die 48 aktiven Einsatzkräfte, davon zwei Frauen, zu 15 Brand- und 15 Hilfeleistungseinsätzen alarmiert wurden. Ferner standen Funk-, Atemschutzübungen und der Ausbildungsdienst auf dem Programm. Mehrere Kameraden besuchten Seminare und Fortbildungslehrgänge.

Ortsbrandmeister Jan Dirk Märtens überreichte für die beste Dienstbeteiligung Gutscheine an Volker Heuer, Jörn Auf dem Berge und Moritz Schlemermeyer. Neu eingetreten in die Wehr sind Tjark Bartels und Kevin Busche.

Samtgemeindebürgermeisterin Dr. Inge Bast-Kemmerer überreichte an die geehrten Michael Schlemermeyer, Heinrich Beckmann und Dietfried Weske Gutscheine. Foto: Schiebe

Samtgemeindebürgermeisterin Dr. Inge Bast-Kemmerer überreichte an die geehrten Michael Schlemermeyer, Heinrich Beckmann und Dietfried Weske Gutscheine. Foto: Schiebe

Samtgemeindebürgermeisterin Dr. Inge Bast-Kemmerer teilte mit, dass man das Löschwasserkonzept in Eigenregie fertig gestellt hat. Für die Ortswehr Marklohe sei ein Mannschaftstransportwagen bestellt worden.

  • Wahlen: OrtsbrandmeisterJan Dirk Märtens, Jugendfeuerwehrwar:Rene Kleinert, stellvertretender JugendfeuerwehrwartMarco Dornfeld, Gruppenführer Bernd Hindahl, stellvertretender GruppenführerHeinrich Beckmann, Gerätewart Björn Roßkämmer, AtemschutzgerätewartVolker Heuer, Sicherheitsbeauftragter Lars Kuhlenkamp, Kassenprüfer Dr. Friedrich Lüdeke und Tjard Bartels.
  • Ehrungen: Wilfried Schlemermeyer (50 Dienstjahre ) Heinrich Beckmann, Dietfried Weske und Michael Schlemermeyer (40 Jahre).
  • Beförderungen: Werner Hauke Schmidt zum Oberbrandmeister, Oliver Wülbern zum Hauptlöschmeister.

Zum Artikel

Erstellt:
14. Januar 2020, 08:15 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 32sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.