Arnold Israel, Karl-Heinz Sandmeier, Magret Wearing, Giesela Grubert und Friedrich Buchholz (von links). MGV Landesbergen

Arnold Israel, Karl-Heinz Sandmeier, Magret Wearing, Giesela Grubert und Friedrich Buchholz (von links). MGV Landesbergen

Landesbergen 20.02.2019 Von Die Harke

Willi Kunzemann für 25 Jahre

MGV Landesbergen 2019 im Vorstand bleibt alles beim Alten

Bei der Jahreshauptversammlung des Mannergesangsvereins Landesbergen hat der Vorsitzende Hans-Friedrich Dallmer die Mitglieder Lothar Piske, Walter Müller und Heinz Kemper lobend hervorgeboben, weil sie an fast allen Chorproben im Jahr 2018 teilgenommen haben. Uwe Meyer bekam eine ordnungsmäßige Kassenführung bescheinigt, worauf die einstimmige Entlastung des Vorstands folgte. Bei den anschließenden Wahlen erhielten Hans-Friedrich Dallmer (1. Vorsitzender), Uwe Meyer (Kassenwart), Herbert Härtel (Beisitzer im 1. Tenor) und Lothar Piske (Beisitzer im 1. Bass) das Vertrauen. Neuer 2. Kassenprüfer wurde Hermann Ruthmann. Karl Nieland hatte aus persönlichen Gründen nicht mehr für den Beisitz im 1. Tenor kandidiert.

Für langjährige Mitgliedschaft geehrt wurden der verhinderte Willi Kunzemann (25 Jahre aktive beziehungsweise Fördermitgliedschaft), Friedrich Buchholz (zehn Jahre aktive Mitgliedschaft), Arno Israel (zehn Jahre aktive Mitgliedschaft), Giesela Grubert (zehn Jahre Fördermitgliedschaft) und Karl-Heinz Sandmeier (zehn Jahre Fördermitgliedschaft). Die Ehrungen wurden von der stellvertretenden Vorsitzenden des Kreischorverbandes Nienburg-Stolzenau, Magret Wearing, vorgenommen.

Der 1. Vorsitzende bedankte sich ebenfalls bei Giesela Grubert, Arno Israel, Friedrich Buchholz und Karl-Heinz Sandmeier für die zehnjährige Treue und Verbundenheit zum MGV Landesbergen und überreichte den Jubilaren als Anerkennung ein Präsent.

Für 2019 sind die Teilnahme am „Singen mit Weitblick“ in Bergkirchen, die Teilnahme am Chorfest in Heemsen, das Adventskonzert in der Landesberger Kirche und Auftritte beim DRK vorgesehen. Eine Tagesfahrt und die jährliche Radtour sind ebenfalls geplant.

Zum Artikel

Erstellt:
20. Februar 2019, 17:12 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 42sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.