Interessiert verfolgten knapp 90 Bürger am Dienstagabend im Hotel „Zur Post“ die gemeinsame Präsentation der Ergebnisse im Fusionsprozess der Kommunen Landesbergen und Stolzenau.

Interessiert verfolgten knapp 90 Bürger am Dienstagabend im Hotel „Zur Post“ die gemeinsame Präsentation der Ergebnisse im Fusionsprozess der Kommunen Landesbergen und Stolzenau.

22.10.2009

„Wir bekommen größeres politisches Gewicht“

Fusion Landesbergen und Stolzenau werden eine Samtgemeinde / Leitbilder und gemeinsame Projekte vorgestellt

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
22. Oktober 2009, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 27sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen