Erste Station des Demosntzrationszugs war die Kreisverwaltung. Dort stimmten sich die Schüler auf das Treffen mit Stadtrat Prof. Dr. Rudolph ein.	Foto: Luchtmann  Luchtmann

Erste Station des Demosntzrationszugs war die Kreisverwaltung. Dort stimmten sich die Schüler auf das Treffen mit Stadtrat Prof. Dr. Rudolph ein. Foto: Luchtmann Luchtmann

18.07.2012

„Wir möchten nicht wieder leer ausgehen“

Bildung Schüler, Eltern und Lehrer der ASS demonstrierten wegen geplantem IGS-Standort für Chancengleichheit

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
18. Juli 2012, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 16sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen