„Nicht gegen einen Nahversorger im Ortskern“: (von links) Heinz Schröder, Barbara Gimpel, Margret Melchers, Ute Witte, Roland Gimpel und Wilhelm Melchers aus der Interessengemeinschaft „Gemeinsam für Stolzenau – die Fassadenretter“. Graue

„Nicht gegen einen Nahversorger im Ortskern“: (von links) Heinz Schröder, Barbara Gimpel, Margret Melchers, Ute Witte, Roland Gimpel und Wilhelm Melchers aus der Interessengemeinschaft „Gemeinsam für Stolzenau – die Fassadenretter“. Graue

Stolzenau 04.09.2019 Von Jörn Graue

„Wir sind nicht die Verhinderer“

Stolzenauer „Fassadenretter“ beziehen Position zur Ansiedlung eines Rewe-Marktes im Ortskern

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
4. September 2019, 05:54 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 25sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen