Hoffen auf eine Entlastung der viel befahrenen Verdener Landstraße durch die Nordumgehung: Dr. Frank Schmädeke, Frido Dieckmann, Thorben Buchholz, Cornelia Feske, Sabrina Eickhoff und Marcus Veil (von links). Foto: Garms

Hoffen auf eine Entlastung der viel befahrenen Verdener Landstraße durch die Nordumgehung: Dr. Frank Schmädeke, Frido Dieckmann, Thorben Buchholz, Cornelia Feske, Sabrina Eickhoff und Marcus Veil (von links). Foto: Garms

Holtorf/Heemsen 29.05.2020 Von Manon Garms

„Wir wünschen uns ein Miteinander“

Befürworter der Nordumgehung zwischen Nienburg und Rohrsen wollen Dialog mit den Gegnern

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
29. Mai 2020, 09:17 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 04sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte