Wird E-Sport der Gewinner sein?
Landkreis 14.03.2020 Von Helge Nußbaum

Wird E-Sport der Gewinner sein?

Guten Tag

Das Coronavirus hält die Welt in Atem. Überall schotten sich die Menschen ab, versuchen sich allein zu Hause, in den eigenen vier Wänden zu schützen – so gut es eben geht. Und was bedeutet das für den Sport?

Die Liste der ausgefallenen Sportwettbewerbe ließe sich inzwischen fast bis ins Unendliche verlängern. Die Fußball-Bundesliga wollte dem Virus an diesem Wochenende noch trotzen und vor leeren Rängen spielen, doch auch daraus wurde nichts. Die möglichen Szenarien von Komplettabbruch bis zu vielen englischen Wochen werden in der nächsten Woche besprochen.

Wer noch Sport treiben will und Menschmengen vermeiden möchte, dem empfehle ich Joggen allein im Wald. Eine Trendsportart könnte jedoch vielleicht der große Gewinner der folgenden Wochen werden, denn für die E-Sport-Szene dürfte es letztlich den Durchbruch bedeuten. Das Daddeln alleine im Wohnzimmer via Internet ist natürlich eine sichere Variante, um sich vor dem Coronavirus zu schützen.

Bleibt nur zu hoffen, dass den jungen Leuten nicht einer der ganzen Internet-Trolle auch dort einen Virus auf die Playstation IV, die X-Box oder den Gaming-PC schickt.

Zum Artikel

Erstellt:
14. März 2020, 04:10 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 33sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.