Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind.

▲ Details ausblenden

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten, bestimmte Funktionen bereitzustellen oder um bestimmte Auswertungen zu ermöglichen.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Notwendig - Notwendige Cookies helfen dabei, unsere Webseite benutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie den Login ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
PHPSESSIDwww.dieharke.deBenötigt für LoginSessionHTTP
nomobilewww.dieharke.deSpeichert ihre Ansicht (Desktop oder Mobile)1 JahrHTTP
cookieacceptwww.dieharke.deSpeichert ihre hier gewählten Einstellungen1 JahrHTTP

Präferenzen - Präferenz-Cookies ermöglichen unserer Webseite, sich an Informationen zu erinnern, die Sie eingestellt haben. Zum Beispiel Ihren bevorzugten Lesemodus und Ihre gewählte Ansicht (Desktop oder Mobil).

NameAnbieterZweckAblaufTyp
lastVisitwww.dieharke.deZur Absicherung und Identifikation Ihres Zugangs1 JahrHTTP
lesemoduswww.dieharke.deSpeichert ihren bevorzugten Lesemodus (PDF oder online lesen)1 JahrHTTP
epaperXXXXX (XXXXX = variabel)www.dieharke.deBewirkt, dass nicht bei jeder einzelnen E-Paper-Seite erneut Ihre Zugriffsberechtigung geprüft wird1 JahrHTTP
Passwortwww.dieharke.deBenötigt für den Autologin, speichert (verschlüsselt) einen individuellen Passworthash.1 JahrHTTP
Mailwww.dieharke.deFüllt das Login-Feld für Ihre E-Mail-Adresse anhand des letzten Logins aus.1 JahrHTTP
kaufmailwww.dieharke.deSpeichert die zu ihren Einzelkäufen angegebene E-Mail-Adresse, damit Sie jederzeit Zugriff haben1 JahrHTTP
kaufmailhashwww.dieharke.deSicherheitsmerkmal für obigen Cookie "kaufmail"1 JahrHTTP

Statistiken - Statistik-Cookies helfen uns zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren und daraus Abläufe analysieren und verbessern zu können. Informationen werden selbstverständlich anonym gesammelt.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
_gatgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 MinuteHTTP
_gidgoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken1 TagHTTP
_gagoogle-analytics.comGoogle Analytics Statistiken2 JahreHTTP

Marketing - Marketing-Cookies helfen uns, das Webseitenangebot und die Präsentation von Produkten und Dienstleistungen besser auf individuelle Interessen (Alter, Wohnort, ...) abzustimmen.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
useragewww.dieharke.deAlter (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
usersexwww.dieharke.deGeschlecht (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP
userzipwww.dieharke.dePostleitzahl (falls bekannt) für personalisierte Werbung (falls vorhanden)1 JahrHTTP

Autor

Zum Artikel

Veröffentlicht am

Rubrik: Wirtschaft

Anzeige

A380-Probleme: Airbus-Kunde Emirates will Schadensersatz

Der erste Airbus A380, der im Airbus-Werk in Hambu... Foto: dpaDer erste Airbus A380, der im Airbus-Werk in Hamburg an die arabische Airline Emirates ausgeliefert wurde, startet am 29.07.2008 vom Werksflughafen Richtung Dubai. Foto: Maurizio Gambarini Foto: dpa
Der erste Airbus A380, der im Airbus-Werk in Hamburg an die arabische Airline Emirates ausgeliefert wurde, startet am 29...
»
Foto: dpa
Der erste Airbus A380, der im Airbus-Werk in Hamburg an die arabische Airline Emirates ausgeliefert wurde, startet am 29.07.2008 vom Werksflughafen Richtung Dubai. Foto: Maurizio Gambarini Foto: dpa
Der erste Airbus A380, der im Airbus-Werk in Hamburg an die arabische Airline Emirates ausgeliefert wurde, startet am 29.07.2008 vom Werksflughafen Richtung Dubai. Foto: Maurizio Gambarini

Paris/London (dpa) - Auf den europäischen Flugzeugbauer Airbus kommen wegen der Tragflächen-Probleme beim weltgrößten Passagierjet A380 erhebliche Schadensersatzforderungen zu.

Allein die Fluggesellschaft Emirates rechnet bis Ende März mit Umsatzausfällen in Höhe von bis zu 90 Millionen Dollar (68 Mio Euro), weil die Maschinen für Inspektions- und Reparaturarbeiten vorübergehend stillgelegt werden müssen. Für die Verluste werde man Ausgleichszahlungen verlangen, berichte die «Financial Times» (Freitag) unter Berufung auf Emirates-Chef Tim Clark.
Airbus wollte sich zu den Forderungen am Freitag nicht näher äußern. «Wir verstehen die Unannehmlichkeiten, die wir momentan bei unseren Kunden hervorrufen, und bedauern dies sehr», kommentierte ein Sprecher in Toulouse. Man arbeite eng mit jeder betroffenen Fluggesellschaft zusammen, um die notwendigen Prüfungen und Arbeiten rasch durchzuführen. «Die Kosten dafür trägt Airbus», sagte der Sprecher. Details würden aber wie andere Vertragsfragen vertraulich behandelt.
Am Vortag hatte Airbus-Mutterkonzern EADS die Kosten für die Prüf- und Reparaturarbeiten auf insgesamt rund 105 Millionen Euro beziffert. In dieser Summe sind mögliche Schadenersatzzahlungen allerdings nicht enthalten.
Die Europäische Agentur für Flugsicherheit (EASA) hatte kürzlich einen Flügel-Check für alle Riesenflugzeuge vom Typ Airbus A380 angeordnet. Hintergrund ist die Entdeckung von Rissen in Klammern, die die sogenannten Flügelrippen mit der Außenfläche der Flügel verbinden. Nach Airbus-Angaben stellt der Fehler keine unmittelbare Sicherheitsgefahr dar. Ansonsten hätte die EASA alle Maschinen sofort stilllegen müssen. Dennoch seien die Ausfallzeiten ärgerlich, kommentierte Airbus am Freitag.
Betroffen von den Arbeiten sind neben Emirates Airline auch die Lufthansa sowie die Fluggesellschaften Qantas, China Southern, Korean Air Lines und Air France-KLM. Sie haben insgesamt 68 der A380-Flieger in Betrieb.

Kommentare

Bisher wurden keine Kommentare abgegeben.

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar abgeben zu können.