Tauschten sich mit Burkhard Balz (Vierter von links) aus: die Stadtratsmitglieder Victor Jahn, Barbara Weißenborn und Georg Hennig, Bürgermeister Henning Onkes, Stadtratsmitglied Wilhelm Schlemermeyer, Landtagsabgeordneter Dr. Frank Schmädeke und Wirtschaftsförderin Kerstin Lüders (von links). Schmidetzki

Tauschten sich mit Burkhard Balz (Vierter von links) aus: die Stadtratsmitglieder Victor Jahn, Barbara Weißenborn und Georg Hennig, Bürgermeister Henning Onkes, Stadtratsmitglied Wilhelm Schlemermeyer, Landtagsabgeordneter Dr. Frank Schmädeke und Wirtschaftsförderin Kerstin Lüders (von links). Schmidetzki

Nienburg 05.03.2018 Von Nikias Schmidetzki

„Wissensburg absolut förderungsfähig“

EU-Abgeordneter Burkhard Balz begeistert von Projektplänen, aber keine Einigkeit in der Partei

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
5. März 2018, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 56sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen