Wissenswertes und Termine zur Fußball-Weltmeisterschaft 2022
Katar 16.06.2022 Von Alan Smithee

ANZEIGE

Wissenswertes und Termine zur Fußball-Weltmeisterschaft 2022

Noch nie war die Vergabe einer Fußball-Weltmeisterschaft so umstritten und wurde so heiß diskutiert, wie die Entscheidung der FIFA, das Turnier auf der arabischen Halbinsel Katar zu veranstalten.

Nicht nur deshalb wird die 22. Auflage der Fußball-Weltmeisterschaft eine ganz besondere. Denn wegen der im Land der Gastgeber herrschenden hohen Temperaturen im Sommer, wird das Turnier im Winter ausgetragen.

  • Vom 21. November bis zum vierten Advent am 18. Dezember 2022 werden die besten Fußball-Teams der Welt in der Weihnachtszeit um den WM-Titel kämpfen.

Zu einer völlig ungewohnten Jahreszeit wird es spannende Zeiten für Millionen von Fußballfans aus aller Welt geben und von Runde zu Runde werden die Partien aufregender. Das ist genau der Zeitpunkt für leidenschaftliche Fußballfans, um beispielsweise auf wetten.com einen Tipp für die Spiele um das Achtel-, Viertel-, Halbfinale und um das Endspiel abzugeben.

Fakten der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2022 in Katar

  • Ort und Datum: Katar, 21.11. bis 18.12.2022
  • teilnehmende Mannschaften: 32 Teams in 64 Partien
  • WM-Titelverteidiger: Frankreich
  • Top Favoriten: Brasilien, England, Frankreich, Spanien, Argentinien, Deutschland
  • Team-Geheimtipps: Belgien, Portugal, Niederlande
  • Eröffnungsspiel am 21.11, 17 Uhr: Katar – Ecuador im al-Bayt Stadion in al-Chaur nördlich von Katar
  • Gruppenphase ist vom 21. November bis 2. Dezember
  • Achtelfinale vom 3. bis 6. Dezember
  • Viertelfinale am 9. und 10. Dezember
  • Halbfinale am 13. und 14. Dezember
  • Spiel um den dritten Platz am 17. Dezember
  • Finalspiel: 18.12., 16 Uhr im Lusail Iconic Stadion in Lusail

Die WM-Mannschaften

Insgesamt nehmen 32 Teams an der WM in Katar teil. Die Anzahl der Teams wurde ebenfalls immer wieder diskutiert, nachdem die FIFA für die WM 2026 in Mexiko, Kanada und den USA die Teilnehmerzahl von 32 auf 48 Mannschaften aufgestockt hat. Die FIFA hatte dann aber im Mai 2019 bestätigt, dass in Katar zum letzten Mal mit 32 Teams gespielt wird.

Die WM-Stadien in Katar

Bei der 22. Auflage der Fußball-WM werden in Katar die Fußballspiele in nur acht verschiedenen Fußball-Arenen ausgetragen. Eigentlich sollten es nach der Vorgabe der FIFA bei der Bewerbung mindestens zwölf Stadien sein, aber die vier fehlenden Stadien hätten erst neu gebaut werden müssen.

Die Begegnungen der K.O.-Runde und die Spiele der WM-Gruppen finden in jedem der acht folgenden Stadien statt:

  • in Lusail – das Lusail Iconic Stadion mit 80.000 Plätzen
  • in al Chaur – das al-Bayt Stadion mit 60.000 Plätzen
  • in al-Rayyan – das Khalifa International Stadion mit 45.416 Plätzen
  • in al-Rayyan – das Education City Stadion mit 40.000 Plätzen
  • in al-Rayyan – das Ahmed bin Ali Stadion mit 40.000 Plätzen
  • in Doha – das Stadion 974 mit 40.000 Plätzen
  • in Doha – das al-Thumama Stadion mit 40.000 Plätzen
  • in al-Wakra – das al-Janoub Stadion mit 40.000 Plätzen

Übrigens: Im Jahr 2010 – also vor der WM-Vergabe an Katar – gab es nur das Khalifa International Stadion in Doha und das al-Rayyan Stadion in al-Rayyan. Die sechs anderen Arenen wurden extra für die WM-Endrunde 2022 gebaut und es gab hierbei immer wieder heftige Kritik an den Arbeitsbedingungen, da es regelmäßig zu Todesfällen unter den Arbeitern kam.

WM 2022 Qualifikation und Terminkalender der deutschen Nationalelf

Das WM-Turnier wird in Katar von 32 Mannschaften bestritten, wobei jedem der sechs Kontinentalverbände genauso viele Startplätze zustehen wie bei den letzten WM-Turnieren. Nur Katar hat sich als Gastgeber mit seinem Team automatisch qualifiziert. Das größte Kontingent mit 13 Startplätzen hat die UEFA.

Das russische Nationalteam wurde aufgrund des russischen Überfalls auf die Ukraine von der FIFA ausgeschlossen.

Die deutsche Nationalmannschaft mit dem Coach Hansi Flick trifft in den WM-Turnieren in der Gruppe E auf die Gegner Japan, Spanien und dem Sieger aus der Begegnung Costa Rica-Neuseeland.

  • 23.11.2022 um 14:00 Uhr (MEZ) Deutschland gegen Japan in al-Rayyan im Khalifa International Stadion
  • 27.11.2022 um 20 Uhr (MEZ) Spanien gegen Deutschland in al Chaur im al-Bayt Stadion
  • 01.12.2022 um 20 Uhr (MEZ) Deutschland gegen Costa Rica oder Neuseeland in al Chaur im al-Bayt Stadion

Die Referees – Schiedsrichter

Die FIFA nominierte im Mai 2022 36 Schiedsrichter, 69 Schiedsrichterassistenten sowie 24 Video-Assistenten für die WM in Katar. In der WM-Geschichte erstmalig auch sechs weibliche Schiedsrichterinnen dabei: Salima Mukansanga, Yoshimi Yamashita sowie Stéphanie Frappart als Hauptschiedsrichterinnen, sowie Karen Díaz, Kathryn Nesbitt und Neuza Back als Assistentinnen.

Der WM-Song 2022

Der erste offizielle Titel der WM 2022 nennt sich „Hayya Hayya“ (Better Together). Die Interpreten sind die Sängerin Aisha aus Katar, der Afrobeat-Musiker Davido sowie der US-Künstler Trinidad Cardona.

Der WM-Song soll mit den drei Stimmen aus verschiedenen Kontinenten die Musik, den Fußball und die ganze Welt vereinen…

Zum Artikel

Erstellt:
16. Juni 2022, 09:52 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 13sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.